Holzwurm bekämpfen oder nicht?

Software

Holzwurm bekämpfen oder nicht?

Holzwurm bekämpfen oder nicht?Holzwürmer sind Insekte, die gerne Holz fressen und dieses zerstören. Wenn Sie den Holzwurm bekämpfen, sind Sie eine sehr nervige und gefährliche Plage los, die Ihr Leben ansonsten wirklich kompliziert machen kann. Holzwürmer fressen Holz, aber besonders mögen diese Insekte feuchtes und verfaultes Holz. Diese Art von Holz finden Sie meistens in älteren Gebäuden oder in speziellen Fällen in Dachbauten. Holzwürmer sind dadurch gefährlich, weil sie sich durch das ganze Holz durchfressen. Larven fressen das Holz von außen und Erwachsene fressen das Holz von innen. Insgesamt kann man sich vorstellen, dass der Schaden enorm ist, wenn man umgehend den Holzwurm nicht bekämpfen kann, da eine ganze Struktur, ja ein ganzes Haus auseinanderfallen könnte. Also bringen Holzwürmer mit sich bestimmt katastrophale Folgen mit sich. Die Nichtbekämpfung kann als eine Missachtung der Sicherheit des Haushalts angesehen werden. Natürlich kann es halb so schlimm sein, wenn die Holzwürmer in einzelnen Hölzern, die zum Brennen bestimmt sind, sitzen. Generell gilt, dass es sich doch lohnt, Holzwurm zu bekämpfen. Egal ob das Holz, wo diese Insekte sitzen, wichtig ist oder nicht. Man kann erwarten, dass Holzwürmer sich an anderen Holzstücken vermehren, die wichtiger sind. Sie können genügend Infos und die Möglichkeit für eine Terminvereinbarung mit einem lokalen Experten bei uns, Ungeziefer-Raus, schnell und unkompliziert bekommen!

Holzwurm selbst zu bekämpfen kann gefährlich sein

Sie kennen es wahrscheinlich schon, wenn Sie selbst eine Plage zu eliminieren versuchen. Sie sollten erwarten, dass alles schief geht, obwohl es auch nicht so sein muss, aber Holzwurm zu bekämpfen kann wirklich umständlich sein, wenn man keine professionelle Hilfe holen möchte. Generell gibt es allein zwei Methoden, mit denen Sie selbst Holzwürmer vertreiben und/oder töten können:

  • Sie können selbst Holzwurm bekämpfen, indem Sie die Stücke Holz, die infiziert wurden, auf eine sehr hohe Temperatur (etwa wie in einem Backofen) erhitzen. Sie können alternativ das Stück Holz mit einem Föhn erhitzen. Diese Methode kann gefährlich sein. Zum einen ist es nicht effektiv bei großen Holzstücken, die nicht so einfach erhitzt werden können, oder die nicht tragbar sind und deshalb nicht im Backofen erhitzt werden können. Zum anderen kann man mit einem Föhn nicht alle Stellen eines Holzstückes erreichen, was sehr unpraktisch ist. Damit erhält man eine ineffektive Behandlung, die sehr katastrophal einmünden könnte, da die Holzwürmer nicht abgetötet werden und sich diese fortpflanzen.
  • Eine Alternative ist der Einsatz von Chemikalien wie Borsalz oder Salmiakgeist. Der Einsatz von Chemikalien ist generell, egal wie und was, gefährlich und kann gesundheitsschädlich werden. Zudem können Sie nicht sicherstellen, dass das was Sie gekauft haben, eine qualitative Mischung ist. Wenn nicht, dann hat es keine Wirkung auf die Bekämpfung der Holzwürmer.

Können Sie jedem Anbieter vertrauen?

Gerade wenn Sie Holzwurm bekämpfen, wollen Sie sicherstellen, dass Sie einen guten, qualitativen Service bekommen, und dass Sie nicht von einem “Allrounder” überredet werden, der Sie im Stich lässt und keine erfolgreiche oder eine sehr ordnungswidrige Bekämpfung durchführt. Was Sie von einem professionellen Spezialisten zunächst einmal erwarten würden, ist ausreichende Information vorab und eine Inspektion der Gegebenheiten. Unsere Spezialisten sind gekürte und ausgewählte Profis, die in Ihrer Region tätig sind und die sich durch ihre jahrelange Erfahrung und hochwertigen Einsätze hervorgehoben haben. Andere Anbieter sind entweder auf eine sehr enge Region ausgerichtet, oder sagen, dass sie “alles können”. Bei so einem wichtigen Thema  wie Holzwurm zu bekämpfen, sollten Sie vorsichtig aber schnell handeln, und dabei ist es wichtig, dass Sie sich auf einen etablierten Partner verlassen können. Genau dieser Wert liegt uns im Herzen: Wir liefern Ihnen besten Service vor Ort durch die Auswahl unserer lokalen Profis. Sie können ganz leicht Ihre Region auswählen und sich direkt mit einem unserer ausgewählten Profis in Verbindung setzen. Mehr unter Ungezieferraus.de.